IMPRESSIONEN

Spass und Erlebnis für alle

Ob Bikeweekend, Ausflug in den Indoor-Bikepark, Roadtouren über Alpenpässe oder gemütliche Familientage mit Wurstbraten. Die Liste von gelungenen Ausflügen ist lang und zeigt die grosse Vielfalt des Veloclub Pfäffikon. 

FÜR SINGLETRAIL-ENTHUSIASTEN

Trans Ticino

Eine der schönsten Bikerouten in der Schweiz schlängelt sich als Höhenweg um das Val Colla oberhalb von Lugano und führt weiter über den imposanten Monte Tamaro durch die hügeligen Wälder des Malcantone bis nach Ponte Tresa. Eine paradiesische Tour mit grandiosem Panorama.

Datum 

Donnerstag, 25. August bis Sonntag, 28. August 2022

Leistungen

  • Sensationelle Biketouren an vier Tagen mit unbeschreiblichem Panorama

  • Drei Übernachtungen mit Frühstück (Doppel-/Mehrbettzimmer)

    • Ca San Matteo, Cagiallo

    • Capanna, Monte Bar

    • Albergo Belcantone, Novaggio

  • Ein Abendessen auf dem Monte Bar

  • Personen- und Biketickets Bergbahnen

  • Exklusiv Mittagessen

  • Exklusiv Zugticket (Person/Bike)

Mitnehmen

  • Möglichst wenig :-), Wir fahren von A nach B und haben keinen Gepäcktransport

  • Seidenschlafsack für Übernachtung Monte Bar

  • Knie- und Ellbogenschoner (falls vorhanden)

  • Regenschutz, Ersatzschlauch, Energieriegel, Kleinfutter

Preise

  • Fr. 300.– VCP-Mitglieder

  • Fr. 340.– Nicht-Mitglieder

Für Nicht-Mitglieder ist das eine gute Gelegenheit gleich Mitglied zu werden

Anforderung

  • Hard, Tough

  • Mindestalter: 16 Jahre

Anreise

  • Donnerstag, 25. August 2022 

  • Wir treffen uns um 7.45 Uhr auf dem Bahnhofplatz und nehmen den Zug:
    Pfäffikon SZ ab: 8.03 Uhr, Lugano an: 9.58 Uhr

  • Bitte Zugbillett inklusive Biketransport je nach vorhandenem Abo selber lösen. Rückreise ab Lugano, evtl. Ponte Tresa um 15 Uhr.

Anmeldung

Anmeldeschluss ist der 25. Juli 2022. Die Plätze sind begrenzt auf 16 Personen, ein frühzeitiger Entscheid lohnt sich also: «De schneller isch de gschwinder». Detailinformationen folgen an die Angemeldeten per E-Mail.

Organisation/Kontakt

Sarah Heilig, Nadia Knechtle, Andrea Knechtle

Bei Fragen steht Andrea Knechtle gerne zur Verfügung: E-Mail